Mo - Fr 08:30 - 18:00

travel worldwide AG
Kirchgasse 22, 8001 Zürich


Botswana Reisen | Grandioses Naturschauspiel der Wildnis

Botswana gilt zu Recht als ein Natur- und Tierparadies, welches an Schönheit nicht einmal von seinen Diamanten zu überbieten ist. Auf einer Botswana Reise erleben Sie Afrika wie es einmal war, ursprünglich und wild. Freuen Sie sich auf spannende Safaris in den tierreichen Nationalparks & Wildreservaten Chobe, Zentral Kalahari & Moremi. Oder geniessen sie die unglaubliche Weite und Ruhe bei einer einzigartigen Flugsafari über das Okavango Delta. Übernachten Sie in exklusiven & authentischen Lodges die keine Wünsche offen lassen oder entdecken Sie die Geheimnisse Botswanas auf eigene Faust mit einer Mietwagenrundreise. Botswana ist in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis. Wir machen Botswana Ferien mit Mietwagen, Rundreisen und abenteuerliche Safaris zum unvergesslichen Urlaubs-Erlebnis! Lassen Sie sich von unseren Spezialisten > hier Ihre individuelle Traumreise zusammenstellen!

Botswana Reisen - Natur pur, dank weitreichenden Schutzprogrammen

Kein anderes Land in Afrika bemüht sich so um den Schutz seiner Wildtiere wie Botswana, kein Land ist dermassen versucht, seinen ökologischen Fussabdruck möglichst gering zu halten wie das an Bodenschätzen, sprich Diamanten, äusserst reiche Botswana. Und in keinem anderen afrikanischen Land gibt es eine vergleichbar grosse Fläche an Wildnis-Schutzgebiete. Knapp 40% der Fläche des Binnenlandes, welches in etwa so gross wie Frankreich ist, steht unter Naturschutz. Alles in allem trifftige Gründe um den grössten Schatz des Landes - die einzigartige, intakte Natur - auf einer Botswana Safari kennen zu lernen.

Die bekanntesten Schutzgebiete sind das Okavango-Delta mit dem angrenzenden Moremi-Schutzgebiet, das Linyanti-Sumpfgebiet und der wegen seiner Nähe zu den Flughäfen von Victoria Falls und Livingstone besonders einfach zugängliche Chobe Nationalpark. Etwas weniger bekannt, aber nicht minder interessant ist das grösste zusammenhängende Salzpfannengebiet der Erde mit den Nationalparks von Nxai Pan und Makgadikgadi Pan sowie der Central Kalahari und dem Gemsbok Nationalpark. Das reiche Land hat dabei nur 1,8 Mio. Einwohner, also gerade einmal 3 Einwohner pro Km2.

Touristische Highlights von Botswana

Touristisch am interessantesten sind die Botswana Safari Lodges und Camps im Norden des Landes. Praktisch alle liegen fernab der Zivilisation, sind sehr familiär und nach Ablauf der Vertragszeit wieder abbaubar. Die bekanntesten Anbieter sind Wilderness Safaris, Desert & Delta, Sanctuary Retreats, &beyond und die vor allem bei Familien populären Kwando Safaris.

Sie haben folgende Optionen, diese Unterkünfte miteinander zu verbinden: Sie machen eine Botswana Flugsafari und lassen sich mit kleinen 4 bis 8-plätzigen Flugzeugen von Region zu Region transportieren oder Sie machen eine Botswana Campingsafari, bei welcher Sie die Verbindungsstrecken auf dem Landweg zurücklegen, sei es in einem Geländewagen oder in auf einer Overlandtruck-Safari zusammen mit anderen Gästen aus einem internationalen Teilnehmerfeld. Es gibt einfache Campingsafaris, wo Sie Ihr Iglu-Zelt selbst aufstellen müssen und komfortablere, bei welchem ein Einheimischen-Team eine Art grosses Militärzelt für Sie im Voraus aufbaut inkl. Aussendusche und separatem angrenzendem Sanitärzelt mit eigener Kloschüssel. Nach 3-4 Tagen wird der ganze Spuk dann wieder abgebaut, da die staatlich zugelassenen Campplätze in einer gerechten Rotation zwischen den diversen Safariveranstaltern aufgeteilt wird, so dass jeder einmal den Platz mit Sicht auf den Fluss nutzen kann etc.

Botswana auf eigene Faust entdecken

Zu guter Letzt kann das Land auch als Selbstfahrer entdeckt werden. Hierzu braucht es neben Abenteuergeist aber unbedingt auch 4x4-Erfahrung und Kenntnisse bei häufig auftretenden Autopannen. Sie müssen dabei nach Kompass fahren und sich selbstständig auch ausgraben können, wenn Ihr Gefährt sich in den tiefen Strassensand gegraben hat. Sie sollten daher die Fahrt nicht nur in einem einzigen Fahrzeug machen, sondern zumindest mit Kollegen in 2 Autos unterwegs sein. Für weniger Erfahrene empfehlen wir auch eine 4x4-Abenteuersafari, bei welcher Sie im Konvoi fahren und von einem einheimischen Führer/Guide begleitet werden.

Besonders spektakulär sind Reisen ins Okavango-Delta. Dabei handelt es sich um das grösste Binnendelta der Welt, welchest zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Am meisten Wasser im Norden bei den Popa-Falls gibt es bereits im Monat März. Bis der Höchststand des Wassers auch die süd-lichen Ausläufer des Deltas erreicht, kann es noch 3-4 Monate dauern. In dieser Zeit kann man nur auf dem Luftweg ins Herz des Deltas gelangen und bewegt sich im Delta dann zu Fuss oder im Mokoro-Einbaumkanu. Beste Reisezeit ist von April bis November. Der Rest vom Jahr gilt als Regenzeit. In den anderen Gegenden wie Moremi, der Savuti- oder Serondela-Region des Chobe-Nationalparks kann man sich aber das ganze Jahr hindurch auf den kreuz und quer durchs Land verlaufenden Pisten im 4x4-Fahrzeug fortbewegen.

Tipps: In Botswana leben kaum noch die vom Aussterben bedrohten Nashörner. Um diese in Botswana sehen zu können, müssen Sie zur Chief’s Island, einer der vielen Inseln innerhalb des Okavango-Deltas. Eine weitere spannende Kombination bildet eine Schiffsreise mit der Zambezi Queen auf dem Zambezi-Fluss, idealerweise in Kombination mit den Victoria Wasserfällen in Zimbabwe.

Die Heimat der Diamanten

In der Heimat der funkelnden Diamanten, denen Botswana mit seinen Minen unweit der Hauptstadt Gaborone den Reichtum verdankt, übt insbesondere die Welt der Tiere in ihren riesigen Schutzgebieten eine grosse Faszination aus. In den flachen Tümpeln lauern zahlreiche Krokodile, hier schnauben die mächtigen Flusspferde. Am Ufer grasen Sumpfantilopen, Büffel, Zebras und natürlich immer wieder Elefantenherden. In den Büschen tummeln sich die nur im Chobe-Nationalpark anzutreffenden Tschakmas, die Bärenpaviane. 440 Vogelarten haben Ornithologen aufgelistet. Einzigartig ist aber auch die Melancholie des Abends, wenn ein lauer Wind mit den Blättern spielt und aus dem Haupthaus des Luxus-Camps gedämpft ein paar Stimmen herüber wehen. Der Blick in den Sternenhimmel unter dem Kreuz des Südens, die überraschend nahen Laute der wilden Tiere, das heisere Brüllen der Löwen und die Schreie von Schakalen und Hyänen. Dies ist die Region, wo alle asphaltierten Strassen enden und der Gast aus einer anderen Welt jede Sekunde dieser unvergleichlichen Eindrücke in sich hineinsaugen möchte. Ein Urlaub in Botswana ist für viele die Erfüllung eines Traums. Der Phantasie sind in diesem Land keine Grenzen gesteckt. Es ist auf einer Botswana Mietwagenrundreise zu entdecken, bei einer geführten Safari, mittels eines kleinen Flugzeugs oder ganz individuell mit vorgebuchten Lodges.