CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück zur Übersicht

ab CHF 6550.- pro Person  

Uganda – Ruanda Safari, 14 Tage

14 Tage/13 Nächte ab Entebbe bis Kigali

Highlights:
Bootspirsch im Murchison Falls NP
Schimpansen in freier Wildbahn
Gorilla-Tracking
Pirschfahrten im Queen Elizabeth NP

Gratis-Offertanfrage »

Uganda – Ruanda Safari, 14 Tage

Empfehlenswerte Kombination der beiden Länder Uganda und Ruanda mit Besuch bei den Murchison Falls, Schimpansen-Pirsch im Kibale Forest und als Höhepunkt zum Schluss der Reise Gorilla-Trackings in beiden Ländern.

1.Tag: Entebbe
Transfer vom Flughafen in Entebbe zum Hotel.

2. &. 3. Tag: Murchison Falls Nationalpark
Lange Fahrt von Entebbe zum Murchison Falls Nationalpark. Der grosste Park Ugandas verdankt seinen Namen der gleichnamigen Fälle, die durch eine sieben Meter breite Schlucht über 40 Meter in die Tiefe stürzen. Während einer Bootsfahrt auf dem Nil lassen sich am Flussufer vielerlei Tiere wie Hunderte Flusspferde, Büffel oder Giraffen beobachten.

4. Tag: Hoima
Fahrt nach Hoima. Dort erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Kultur und das Leben der Einheimischen.

5. & 6. Tag: Kibale Forest
Nach dem Frühstück Fahrt zum Kibale Forest, dem optimalen Ausgangspunkt für eine geführte Fusspirsch im Nationalpark. Hier sind neben Schimpansen auch zehn weitere Primatenarten heimisch. Auch viele seltene Vogelarten lassen sich auf dem Nachmittagsspaziergang durch die Sumpfgebiete beobachten.

7. & 8. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark
Fahrt durch eine faszinierende Landschaft zum Queen Elizabeth Nationalpark. Auf den Pirsch- und Bootsfahrten im Queen Elizabeth Nationalpark und in der Ishasha-Region lassen sich zahlreiche Tiere, wie unzählige Flusspferde, Löwen und seltene Vogelarten beobachten.

9. & 10. Tag: Bwindi Forest
Nach der Morgenpirsch, Fahrt durch eine schöne Landschaft in Richtung Süden. Der Bwindi Impenetrable National Forest ist der optimale Ausgangspunkt für Gorilla-Trackings, auf denen die seltenen Tiere hautnah beobachtet werden können.

11. & 12. Tag: Volcanoes Nationalpark
Fahrt über die Grenze nach Ruanda und nach Ruhengeri, beim Volcanoes Nationalpark gelegen. Gelegenheit, ein zweites Gorilla-Tracking zu unternehmen.

13. Tag: Kigali
Fahrt nach Kigali und am Nachmittag Stadtrundfahrt in der Hauptstadt Ruandas.

14. Tag: Kigali
Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen in Kigali.

**************************************************************************************

Inbegriffen
Reise im Geländefahrzeug mit Englisch sprechendem Fahrer
Vollpension ausser an Tag 1 ohne Mahlzeiten und an Tag 14 nur Frühstück
13 Übernachtungen
Parkgebühren und Pirschfahrten

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz

Reisedaten
Tägliche Abreisen möglich

Unser Tipp
Erlebens Sie die vom Aussterben bedrohten Berggorillas hautnah. Machen sie optional ein oder zwei Gorillatrackings und unterstützen dabei den Schutz dieser Primaten. Kosten für Permits: In Uganda CHF 620.- pro Person und in Ruanda CHF 1530.- pro Person.

Preis
14 Tage/13 Nächte ab CHF 6550.- pro Person, Privatreise

Gratis-Offertanfrage »