CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 40

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Marokko Reisen | Ferien im Königreich der 1000 Landschaften

Marokko

Entdecken Sie auf unseren Marokko Reisen die unglaubliche Vielfalt dieses Königreiches! Ist es die Faszination des Lichts, die Abwechslung der landschaftlichen Reize oder ist es der Duft nach Safran, der dieses Land so einzigartig macht? Marokko Ferien stehen für Wunder in der Wüste, paradiesische Strände und malerische Städte, die vielen Filmen als Kulissen dienten. Marokko Reisen sind ein Genuss der Sinne und die Begegnung mit einer grossen Geschichte sowie zahlreichen kulturellen Highlights. Mit dem Labyrinth geheimnisvoller Souks, mit Palästen aus der grossen Zeit der Mauren und Oasen, von denen man meint, hier seien die Uhren irgendwann einfach stehen geblieben. Lassen Sie sich > hier von unseren Spezialisten eine individuelle Reise durch Marokko zusammenstellen!

arrow down
Marokko Reisethemen

Marokko Ferien | Über allem liegt der würzige Hauch des Zedernholzes

Keine Frage: Der Traum vom Orient hat in Marokko seinen festen Platz gefunden. Da sind die vier Königsstädte Rabat, Meknes, Marrakesch und Fes. Jeder dieser Orte mit ihrer royalen Vergangenheit offenbart in dieser Zeit ihren ganz besonderen Charakter und lässt sich am besten via geführter Gruppenreise erleben. Aber auch in den kleineren Orten dieses eindrucksvollen Landes liegt sehr oft der würzige Hauch des Zedernholzes über allem. Wer durch die alten Souks bummelt, der wird unwillkürlich eingefangen von diesem sehr eigenwilligen Charme, wo Teppichhändler ihre Ware preisen und wo sich in den verwinkelten Gassen Eselfuhrwerke und die traditionellen Lastenträger drängen. Dies alles ähnelt einem gigantischen Museum und manches scheint nicht aus dieser Zeit zu sein.

Marokko Reise Highlights

Marokko Reisen Highlights

Die Highlights einer Marokko Reise lassen sich grob in vier Kategorien einteilen. Die interessanten Städte, allen voran natürlich die berühmten Königsstädte. Dann die Landschaften im Landesinneren, die von der Wüste Sahara dominiert werden. Dann die teils kargen, teils grünen Gebirge. Und schliesslich die Küste mit ihren Stränden. Alles davon ist sowohl als individuelles Reiseziel, als auch im Rahmen einer Rundreise eine der schönsten Destinationen in Afrika.

Marrakesch

Die Königsstadt Marrakesch ist das vermutlich schillerndste Destination für Europäer, die sich für die Kultur und das Flair von Marokko interessieren. Obwohl sie nur die viertgrösste Stadt im Lande ist, kennt man sie auf der ganzen Welt. Spuren von ersten Besiedlungen reichen bis in die Steinzeit zurück! Für Touristen gibt es in Marrakesch jede Menge zu erleben, die zahlreichen Märkte, allen voran der grosse Djema El Fna, wimmeln nur so von fremden Gerüchen und Szenen wie aus dem Märchen. Gaukler, Geschichtenerzähler und Schlangenbeschwörer begeistern hier Tag und Nacht Besucher aus dem In- und Ausland. Marrakesch ist eine der bekanntesten Destinationen des Kontinents, es gibt unzählige Angebote für Reisen, um diese Stadt wie aus einem Märchen zu erleben.

Wüste Sahara

Keine Reise nach Marokko ist komplett ohne eine Wüstenreise. Es ist eine Erfahrung, die man im Urlaub keinesfalls auslassen sollte. Ein Ritt auf dem Kamel über schier endlose Sanddünen und eine Übernachtung unter sternenklarem Himmel ist auch für erfahrene Reisende ein bleibender Eindruck fürs Leben. Angebote für Gruppenreisen oder Individualreisen gibt es sowohl beim Reiseberater hier als auch vor Ort.

Essaouira

Die Hafenstadt an der Atlantikküste ist nur knapp drei Stunden von Marrakesch entfernt und kann mit einer der schönsten Medinas der Welt aufwarten. Wiewohl die Stadt am Meer kein echter Geheimtipp mehr ist, gehört sie immer noch zu den weniger frequentierten Reisezielen im Land. Das Flair der Märkte und die Kultur ist hier für Besucher noch kompakter spürbar als in den grossen Städten – ausserdem gibt es hier auch weitläufige Strände. Als witziges Highlight während der Reise nach Essaouira kann man am Strassenrand mit etwas Glück die berühmten Ziegen in den Arganbäumen beobachten!

Hoher Atlas

Das höchste Gebirge Marokkos bietet gleich mehrere lohnende Reiseziele, die sowohl punkto Kultur, als auch Natur zu den schönsten ihrer Art zählen. Die uralte Siedlung Aït-Ben-Haddou beispielsweise, deren Lehmbauten in zig Filmen als Kulisse dienten und zum Weltkulturerbe zählen. Oder das herrlich grüne Ourika-Tal mit Wasserfällen und dem vorgelagerten Anima-Garten des österreichischen Künstlers André Heller! Ein echter Geheimtipp, der inspirierende Spaziergänge ermöglicht. Ebenfalls spektakulär ist das Dades-Tal, das inmitten der kargen Landschaft immer wieder grüne Oasen preisgibt.

Casablanca

Die durch den Filmklassiker unsterblich gewordene Stadt am Meer ist die grösste Metropole des Landes. In der Handelsstadt und dem wirtschaftlichen Zentrum von Marokko trifft man Leute aus aller Herren Länder an, die hier nicht nur privat, sondern auch geschäftlich reisen. Das Highlight der Stadt ist die Hassan II Moschee, die eine der grössten Moscheen der Welt ist. Die pulsierende Metropole ist aber trotz ihrer zahlreichen Souks und der Spaziergänge auf den Spuren von Humphrey Bogart in erster Linie eine Hafenmetropole und keine malerische Königsstadt!

Fès

Die älteste der vier Königsstädte ist ein Fixpunkt auf Rundreisen durch Marokko und eines der schönsten Reiseziele im Land. Mit seiner über tausendjährigen Geschichte und Kultur zieht die unter UNESCO-Schutz stehende Stadt immer schon Reisende aus aller Welt an. Ein echtes Highlight, das vor allem für Reisende mit einer Vorliebe für authentische Medinas und Souks ein geradezu magischer Ort ist.

Agadir

Auch für klassische Ferien mit Bade-Urlaub ist Marokko sehr zu empfehlen. Agadir im Süden von Marokko zählt zu den schönsten Destinationen in Afrika, wenn es um Spaziergänge an den kilometerlangen Stränden des Atlantik oder einfach nur Erholung am Meer geht. Dank der gut ausgebauten Infrastruktur vor Ort und regelmässiger Flüge finden sich hier gerne Erholungsbedürftige aus der Schweiz, Europa und dem Rest der Welt ein, um Ferien zu machen.

 

Marokko FAQ

Marokko Ferien FAQ

Marokko ist ein muslimisch geprägtes Land mit viel Tradition und einer aus der Kolonialzeit stammenden engen Bindung zu Frankreich. Ausserdem ist es eines der am weitesten entwickelten Länder Afrikas. Auch die Arabisierung des ursprünglich ausschliesslich von Berbern besiedelten Königreichs prägt bis heute alle Aspekte im Land. Grundsätzlich sind die Sitten und Gebräuche zu achten und Anweisungen von offiziellen Organen zu folgen. Vermeiden Sie es unter anderem, sich kritisch über Religion oder ein Mitglied der Königsfamilie zu äussern, auch wenn Einheimische ihre Einschätzung teilen.

Wann ist die beste Reisezeit für Marokko? 

Grundsätzlich ist die Zeit von April bis Mai und Oktober bis November ideal, je nach Region ist für Reisen abseits der Städte aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen auch der Hochsommer (Meer) oder der Winter (Wüstenreise) besser geeignet.

Wie lange dauert der Flug ab der Schweiz? 

Flüge nach Marokko aus der Schweiz dauern von Zürich aus in 3,5 Stunden nach Marrakesch und Agadir rund 5 Stunden. Ein Flug nach Casablanca ist nur mit Zwischenlandung möglich.

Welche Sprache spricht man in Marokko?

Offizielle Amtssprachen sind Berberisch, Arabisch und Französisch. In touristischen Gegenden wird meist auch Englisch gesprochen.

Auf welcher Strassenseite fährt man in Marokko? 

In Marokko gilt Rechtsverkehr. Allerdings sollte man sich auf die für Länder in Afrika typischen chaotischen Verkehrsverhältnisse einstellen und immer auf der Hut sein, hier gibt es wesentlich mehr Unfälle als in Europa.

Reicht für einen Mietwagen der normale Schweizer Führerschein?

Ja, für Marokko braucht man keinen internationalen Führerschein. Allerdings ist aus Sicherheitsgründen von dieser Reiseart eher abzuraten, von lokalen Lenkern geführte Rundreisen sind für unerfahrene Fahrer wesentlich stressfreier.

Welche Einreisebedingungen gelten für Schweizer BürgerInnen? 

Für Reisende aus der Schweiz und der EU ist bei der Einreise kein Visum nötig. Ansonsten gelten aufgrund der Covid 19 Pandemie die aktuellen Einschränkungen und Bestimmungen wie PCR Test oder Antigen Schnelltest. Aktuelle Informationen aus erster Hand bieten Ihnen unsere Spezialisten bei einer persönlichen Beratung. 

 

Magie des Morgenlandes auf einer Marokko Reise durch die Berberstädte am Hohen Atlas

In den alten Berberstädten zu Füssen des Hohen Atlas breitet sich die Magie des Morgenlandes aus und verzaubert wohl jeden Urlauber bei einer Marokko Rundreise. Es sind leuchtende und lebende Städte, wo die Kunst des Handwerks hochgelobt wird und wo selbst Gourmets in den Restaurants verwöhnt werden. In den Marokko Königsstädten ahnen die Gäste aus einer anderen Welt, dass sich hinter den Lehmmauern hier und da Paradiese verbergen. Paradiese eines Lebens im Sinne des Propheten und getreu der arabischen Tradition. Der Strand von Agadir lässt sich auch im Rahmen einer Marokko Rundreise ausgezeichnet mit einem Besuch von Marrakesch verbinden. Der Sand ist hier weiss wie Pulver und das Klima der nicht so fernen Kanaren sorgt für angenehme Temperaturen.

Marokko Reisen für Surfer und Aktive | Warten auf die berühmte "Welle" von Agadir

Surfen in Marokko? Wo findet man an den Gestaden dieses afrikanischen Landes die berühmte Welle? Die Antwort kann nur lauten: Überall dort, wo es in diesem Land Badeorte gibt, denn der Atlantik gibt sich auch hier alles andere als zahm. Überhaupt bietet sich das Land für einen intensiven Aktivurlaub aus sehen, erleben und sich bewegen an. In Agadir ist Wasserski der grosse Renner, aber auch Gleitschirm- und Drachenfliegen, Reiten und Tennis. Dort hat sich in den vergangenen Jahren auch ein abwechslungsreiches Nachtleben etabliert. Und die Restaurants in Agadir, Essaouira und Casablanca werden zu den besten im afrikanischen Norden gezählt.

Ein unendlicher Himmel und altehrwürdige Königsstädte

Ein Frühstück in einem Strassencafé inmitten der Medina, die Bauchtänzerin im Nachtklub, eine Runde Golf unter Palmen, Erlebnisse in den Mauern der altehrwürdigen Königsstädte - Marokko hat viele Gesichter an der Schwelle zwischen Orient und Okzident. Für so manchen Urlauber ist eine Marokko Reise aber erst dann komplett, wenn er den unendlichen Himmel über der Wüste erlebt hat. Mit den Bergen, die in der grossen Hitze flirren, mit grünen Oasen und entlegenen aus Lehm gebauten trutzigen Festungen. Marokko Mietwagenrundreisen führen zu zahlreichen Spektakeln der Natur.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok