CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 40

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Herzlich willkommen auf dem Portal für Afrika Reisen mit individueller Beratung von Schweizer Spezialisten. Das Internet bietet zweifelsohne fantastische Möglichkeiten, um sich ein Bild über die vielfältigen Länder Afrikas zu machen. Doch nichts kann unserer Meinung nach eine persönliche Beratung von erfahrenen Afrika Spezialisten ersetzen, welche die Reisedestination mehrfach bereist haben und bestens mit den Gepflogenheiten vor Ort vertraut sind. Entspannen auch Sie sich schon bei der Reiseplanung und lassen Sie sich hier von unserem Afrika Team eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Rundreise, Safari oder Individualreise durch Afrika zusammenstellen. Sie werden es nicht bereuen!

arrow down
Afrika Reisethemen

Afrika Reisen | Ein Kontinent für jedes Reisebedürfnis

Südafrika ist die wohl beliebteste Reisedestination auf dem schwarzen Kontinent. Südafrika Reisen bieten denn mit Grosstadt-Erlebnis und Wildlife Safaris auch eine ausserordentlich bestechende Reisekombination an. Verbinden Sie diese zwei kontrastreichen Welten zu einem unvergleichliches Ferienerlebnis, besuchen Sie Kapstadt und den Krüger Nationalpark und folgen Sie den Attraktionen der legendären Garden Route! Wir stellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes individuelles Reiseprogramm zusammen und kombinieren Südafrika Rundreisen mit Hotel-Aufenthalten und Wildlife Adventures.

Afrika Ferien Highlights

Afrika Reisen Highlights

Afrika Reisen üben seit jeher eine grosse Faszination auf die Menschen in Europa aus. Forscher, Abenteurer, Schriftsteller, Fotografen und Maler fühlen sich magisch angezogen von der Natur, der Geschichte und den vielfältigen Kulturen sowie der Wildnis ihrer einzigartigen Fauna und Flora. Schon Kinder schwärmen aufgrund der einzigartigen Tiere in Afrika, allen voran die "Big Five" Löwe, Elefant, Nashorn, Leopard und Büffel. Aber auch abseits dieser typischen Bilder bietet Afrika zahlreiche Reiseziele, die es sonst nirgends auf der Erde in vergleichbarer Form gibt. Rekordhalter der Natur, wie zum Beispiel die Viktoriafälle als breiteste Wasserfälle der Welt, die riesige Sahara im Norden oder das berühmte Kap der guten Hoffnung ganz im Süden erzählen faszinierende Geschichten für Besucher aus Ländern auf der ganzen Welt. Aber auch ganz ohne Bedürfnis nach Abenteuer oder Afrika Rundreise gibt es hier eine Traumdestination nach der anderen, falls man nur Badeferien machen möchte. Ein paar der schönsten Strände der Welt befinden sich an den Küsten des Kontinents oder den vorgelagerten Inseln. Und das Beste daran: viele der Destinationen sind von der Schweiz aus in weniger als zwölf Stunden direkt mit dem Flugzeug zu erreichen, durch die gleichen Zeitzonen wie in Europa hat man auch bei Kurzurlauben nicht mit Jetlag zu kämpfen!

Südafrika Reisen

Südafrika ist wie der Name schon sagt das südlichste Land Afrikas und gehört wahrscheinlich zu den beliebtesten, abwechslungsreichsten und bestausgebauten Destinationen am Kontinent. Das Land ist ein echter Spezialist in praktisch allen Belangen des Tourismus in Afrika. In Südafrika kann man nicht nur das berühmte Kap im südlichen Teil besichtigen, sondern auch in einem der zahlreichen Nationalparks auf einer Safari wilde Tiere in freier Natur bewundern, darunter die Big Five. Aber auch für eine Individualreise mit dem Auto ist Südafrika ideal. Die Garden Route zählt zu den schönsten Strecken der Welt und ist ein Erlebnis für sich. Wer es ganz exklusiv haben will, kann sich in Südafrika eine Flug-Safari gönnen, auch private Safaris mit individueller Planung und von einem Spezialisten begleitet sind hier möglich. Ausserdem sehr empfehlenswert: Wale beobachten, eine Wanderung in den Bergen, Hochseefischen, Grossstadtflair in Kapstadt oder Johannesburg, Rad- und Trekkingtouren und natürlich Badeferien. Südafrika bietet für jeden Geschmack, Jung und Alt, mit der Familie oder alleine, zahllose Möglichkeiten für unvergessliche Afrika Ferien.

Namibia Reisen

Vor wenigen Jahren noch ein Geheimtipp, hat sich Namibia mittlerweile zu einer der begehrtesten Destinationen bei Afrika Reisen gemausert. Die ehemalige deutsche Kolonie kann einige besondere Highlights aufwarten, darunter die älteste Wüste und auch grösste Küstenwüste weltweit. Interessante Orte wie die Skeleton Coast, verlassene Diamantenminen und natürlich aufregende Nationalparks ergeben in Summe eine Vielfalt, die Namibia Reisen immer beliebter werden lassen. Vor allem für deutschsprachige Reisende ist Namibia sehr angenehm, da punkto Sauberkeit und Organisation noch viele Gepflogenheiten der einstigen Kolonialherren erhalten geblieben sind und teilweise auch auf Deutsch gesprochen werden kann. Von allen Afrika Reisen ist Namibia momentan am stärksten im Trend, daher sollten Sie Ihre Ferien hier ehest möglich buchen!

Botswana Reisen

Ebenfalls noch nicht lange auf der Liste der boomenden Länder für Reisen nach Afrika ist Botswana. Der Binnenstaat gehört zu den am höchsten entwickelten Ländern im südlichen Afrika und ist vor allem durch seine einzigartigen Nationalparks ein lohnendes Reiseziel. Immerhin fast 40 Prozent der Landesfläche sind Nationalparks, Wildreservaten und Schutzgebieten gewidmet. Nicht nur die Vielfalt an Pflanzen und Tieren im Okavango-Delta, dem weltweit grössten Binnendelta, ist eine Erfahrung für sich; die völlig gegensätzliche Landschaft in der Kalahari-Wüste eröffnet einen ökologischen Kontrapunkt. Botswana beherbergt durch jahrzehntelange Bemühungen im Artenschutz heute die grösste Elefantenpopulation am Kontinent. Safaris in Botswana gehören daher für jeden Naturfreund zu den absoluten Highlights. Ferien in Botswana gelten darüber hinaus als besonders sicher und ideal für Afrika Reisen mit Kindern.

Sambia / Simbabwe

Sambia und Simbabwe werden bei Afrika Reisen selten nur individuell besucht, sondern meistens gemeinsam. Warum? Nun, weil die Grenze der beiden Länder vollständig vom Sambesi gezeichnet wird und letztendlich in den Victoriafällen gipfelt, einem echten Naturwunder. Auf einer Breite von 1’700 Metern stürzt der Sambesi hier bis zu 110 Meter in die Tiefe. Da diese Schlucht nur rund 50 Meter breit ist, kann man über eine Brücke vom Ort Victoria Falls auf der Seite von Simbabwe nach Livingstone in Sambia gehen. Ein Naturschauspiel, das zu den bekanntesten Highlights Afrikas zählt! Aber es wäre unfair, die beiden Länder nur auf einen Fluss und einen Wasserfall zu reduzieren. Sambia mit Lusaka und Simbabwe mit Harare haben auch faszinierende Hauptstädte, durchaus eine Reise wert sind. Ebenso gibt es in beiden Ländern Nationalparks, die nicht nur eine Begegnung mit den Big Five, sondern auch Krokodilen und Flusspferden erlauben. Eine weitere Besonderheit ist das zwar nicht offiziell als solches anerkanntes, geografisch aber vorhandene einzige Vierländereck der Welt im Westen der Region. Hier treffen unweit der Victoriafälle die Grenzen der Länder Sambia, Simbabwe, Namibia und Botswana auf einer Brücke zusammen!

Mosambik Reisen

Südlich von Tansania und quasi vis-a-vis von der Insel Madagaskar gelegen, unternimmt dieses Land seit kurzem die ersten Schritte in Richtung Tourismus. Das heisst aber keineswegs, dass Unterkünfte oder Safaris nicht dem Standard entsprechen, hier geht man besonders bemüht und viel Leidenschaft mit dem Besucher um. Egal ob in einem Nationalpark oder der faszinierenden Hauptstadt Maputo, als geführte RundreiseIndividualreise oder auf  Afrika Mietwagenreisen, hier kann man Afrika noch in einer sehr ursprünglichen Form erleben. Mosambik bietet aber auch abseits der Reiseziele am Land faszinierende Eindrücke: ein Geheimtipp ist beispielsweise das Tauchen am Tofo Beach, wo man ganzjährig auf Walhaie treffen kann!

Kenia Reisen

Kenia gehört zu den absoluten Klassikern für Reisen nach Afrika und gehört zu den Ländern mit der meisten Erfahrung im Tourismus. Kein Wunder, denn durch seine Lage hat Kenia wirklich alles zu bieten: Nationalparks mit praktisch allen bekannten Tieren in Afrika, herrliche kilometerlange Strände und luxuriöse Unterkünfte am Indischen Ozean, gepflegte Unterkünfte und atemberaubende Blicke auf die höchsten Berge Afrikas, den Mount Kenia und den im benachbarten Tansania liegenden Kilimanjaro. Kenia gehört, wie Südafrika, aufgrund seiner bewegten Geschichte und faszinierender Kulturen wie den Stamm der Massai zu den absoluten Pflichtbesuchen bei einer Reiseplanung in Afrika. Kenia gehört ist auch eines der beliebtesten Reiseziele für Familien, gerade das warme Wasser an der Ostküste Afrikas ist für Ferien mit kleinen Kindern ideal.

Tansania und Sansibar Reisen

Direkt neben Kenia gelegen, sind auch Tansania und die vorgelagerte Inselgruppe Sansibar besonders beliebte und erfahrene Reiseziele in Afrika. Mit dem pittoresken, manchmal schneebedeckten Kilimanjaro beherbergt Tansania das Dach Afrikas und zieht jährlich zahlreiche Alpinisten, aber auch Wanderer an. In der Umgebung befinden sich auch einige herrliche Reservate, die gute Chancen bieten, die Big Five zu erspähen. Safaris in Tansania bieten einen fast vollständigen Blick auf die Tierwelt Afrikas und werden daher gerne als Kombination mehrerer Nationalparks auf Rundreisen gebucht. Und auf Sansibar befinden sich einzigartige Traumstrände für unvergessliche Badeferien mit dem Partner oder der Familie. Traumferien pur also mit Abwechslung auf Safari, am Berg, auf einer Insel oder am Strand – mehr Ferien für Gross und Klein geht nicht!

Malawi Reisen

Der Binnenstaat, eingebettet zwischen Tansania und Mosambik, hat mit dem Lake Malawi eine echte Rarität zu bieten. Seit Mitte der 80er Jahre ist dieses einzigartige Stück Natur UNESCO Weltnaturerbe, denn von den über 1000 Fischarten in dem See sind rund 90% ausschliesslich hier zu finden. Eine der Top-Destinationen für alle, die gerne schnorcheln und tauchen! Aber auch an Land gibt es zahlreiche Orte, die ein buntes Reiseprogramm ergeben. Zum Beispiel die zahlreichen Tee- und Kaffeeplantagen entlang der sanften Hügel oder den Majete Nationalpark, in dem sich von Elefanten über Büffel bis zu Nashörnern imposantes Grosswild tummelt. Ebenfalls besonders reizvoll für Besucher ist das Zomba Plateau, wo einem in den bunten Wäldern Affen, Otter und eine Vielzahl an Vögeln begegnen.

Ruanda Reisen

Die kleine Binnenrepublik Ruanda in Zentralafrika erlangte vor allem durch die bahnbrechende Forschungsarbeit von Diane Fossey mit den äusserst seltenen Berggorillas Berühmtheit. Auch heute noch sind die sanften und scheuen Riesen einer der Hauptanziehungspunkte, Safaris in den Volcanoes Nationalpark führen ganz nah an die faszinierenden Menschenaffen heran. Hier befindet sich auch das Grab der berühmten Verhaltensforscherin und Aktivistin, deren Liebe zu den Gorillas über den Tod hinausgeht. Apropos Volcanoes: hier gibt es auch brodelnde Vulkane aus nächster Nähe zu erleben! Nicht minder interessant ist eine Ruanda Reise in den Akgera Nationalpark, wo man neben Zebras, Giraffen, Elefanten, Nilpferden und Krokodilen auch auf Löwen und Leoparden treffen kann!

Uganda Reisen

Die andere Heimat der Berggorillas hat sich ebenso ganz dem Artenschutz gewidmet und bietet neben Safaris zu den Berggorillas auch Reisen in Wälder, die von Schimpansen bevölkert werden. Durch die Lage am Victoriasee, dem grössten See in Afrika, gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport, Fischen und Bootsfahrten. Uganda ist auch Heimat grosser Flusspferd-Populationen, eine Wassersafari zum Beispiel im Queen Elizabeth Nationalpark ermöglicht einen Blick auf die knuffigen, aber gefährlichen Riesen im Wasser. Mit einer Reise in den Savannenteil dieser Traumdestination ergibt sich dann auch noch die Möglichkeit, die berühmten Big Five hautnah zu erleben. In Summe bieten Uganda Ferien trotz der Binnenlage in Zentralafrika so eine besonders grosse Vielfalt an Tieren wie kaum ein anderes Land in Afrika. Am besten alle diese verschiedenen Regionen auf einer der zahlreichen verfügbaren Rundreisen gemeinsam erkunden!

Äthiopien Reisen

Das weite Land Äthiopien im Osten Afrikas hat viel zu bieten. Zum Beispiel eine Reise in die im Hochland gelegenen Anbaugebiete von Kaffee, einem der Hauptexportartikel des Landes. Aber auch das Nationalmuseum in der Hauptstadt Addis Abeba ist einen Besuch wert, hier befindet sich das 3,2 Millionen Jahre alte Skelett von "Lucy", einer der ältesten Funde der Vorfahren des Menschen. Ebenfalls besonders eindrucksvoll, wenn auch beschwerlich zu erreichen, ist der Kratersee des aktiven Vulkans Erta Ale. Oftmals auch als das "Tor zur Hölle" bezeichnet, bietet die glühende Lava vor allem in der Nacht einen spektakulären Anblick. Unterkünfte findet man dort keine, übernachtet wird unter freiem Himmel.

Madagaskar Reisen

Der Inselstaat Madagaskar vor der Ostküste des südlichen Afrika war schon lange vor der touristischen Erschliessung eine der aufregendsten Destinationen für Spezialisten auf dem Gebiet der Biologie und Evolutionslehre. Unzählige Pflanzenarten und Tiere kommen ausschliesslich hier vor und schaffen so eines der einzigartigsten Biotope der Erde. Orte wie die Allee der Affenbrotbäume zeugen von dieser faszinierenden Landschaft. Die Baobabs, wie sie auch genannt werden, sind bis zu 800 Jahre alt und gehören zu den aussergewöhnlichsten Pflanzen des Planeten. Obwohl Madagaskar noch nicht lange Angebote für Touristen hat, sind Rundreisen und Safaris mittlerweile eine wichtige Einnahmequelle für das Land, um den kostspieligen Artenschutz und Reservate zu finanzieren. Darüber hinaus befinden sich rund um die Insel absolute Traumstrände!

Marokko Reisen

Ganz im Nordwesten des Kontinents eröffnet sich auf Marokko Reisen ein ganz besonderes Reiseziel. Geprägt sowohl von der uralten Kultur der Berber, der Araber als auch europäischen Einflüssen, eignet sich das Land besonders für alle, die eine besondere Leidenschaft für Vielfalt haben. Zwar ist hier, im Gegensatz zu Zentral- oder Südafrika, keine Safari möglich wie bei typischen Afrika Reisen, dafür aber Traumferien wie aus 1001 Nacht. Ein Ort wie Marrakesch verzaubert durch sein quirliges Leben und bietet die Möglichkeit, in zahlreiche kulinarische und kulturelle Abenteuer einzutauchen. Aber auch ein Ausflug in die atemberaubenden Weiten der roten Wüste Sahara ist eine ganz besondere Erfahrung. Ebenso empfehlenswert: Rundreisen durch die Königsstädte, den Hohen Atlas oder das Rif-Gebirge.

 

Afrika Rundreisen - Südafrika, Namibia und Kenia locken mit ihren Reizen

Während Namibia Rundreisen mit einer atemberaubenden Landschaft und artenreichen Wildnis überzeugen, trumpfen Kenia, Mosambik und Sansibar auch mit paradiesischen Sandstränden auf. Afrika bietet für jedes Herz unvergessliche Ferien-Erlebnisse. Beispielsweise geführte Südafrika Rundreisen bieten sich an, um das Land oder auch Länderkombinationen kennenlernen. Diese können im klassischer Form als Bus- oder Minibusreise daherkommen oder auch als Abenteuerreise gebucht werden. Spezialisierte Anbieter fahren dabei im Overlandtruck kreuz und quer durch den Kontinent und stossen dabei auch in abgelegene Naturregionen vor. Sie können auch im eigenen 4x4-Fahrzeug Ihren Abenteuergeist befriedigen, sei es auf einer individuellen Reise oder einer Fahrt im 4x4-Konvoi, geführt durch einen professionellen Landesführer.

Safaris durch den schwarzen Kontinent

Oder Sie legen den Fokus auf die unvergleichliche Tierwelt und machen eine reine Afrika Safari, wobei Ihnen ein ausgebildeter Guide das Verhalten der Wildtiere näher bringt. Die speziellsten und schönsten Tiererlebnisse bieten Ihnen die Migrationsherden in der Serengeti und der Masai Mara, wo rund 1 Million Huftiere, bestehend aus Gnus und Zebras, in einem jährlichen Rhythmus den Niederschlägen folgen. Nicht zu vergessen sind aber unsere nächsten Verwandten, die Menschenaffen. Im Kongo kann man Flachlandgorillas beobachten, während man Berggorillas und Schimpansen am einfachsten in Uganda oder auf einer Ruanda Reise vor die Linse bekommt. Was für ein Erlebnis, nur wenige Meter von einem mächtigen Silberrücken entfernt zu stehen!

Abenteuer kombiniert mit Luxus

Abenteuer geht aber auch luxuriös beispielsweise im Rahmen einer Namibia Flugsafari. Dabei werden gezielt Orte inmitten seit Jahrtausenden vom Menschen unangetasteten Landschaften anvisiert. Auf Komfort muss in den luxuriösen Camps von Wilderness Safaris, Desert & Delta, &beyond und Sanctuar trotzdem nicht verzichtet werden. Diese Reiseform eignet sich besonders für die Länder mit riesigen kaum erschlossenen Landflächen wie Botswana, Namibia, Simbabwe oder Sambia. Auch in diverse einmalige Nationalparks in Tansania wie dem Katavi oder Mahale Mountains gelangt man nur mit dem Flugzeug.

Eine weitere komfortable Art des Reisens sind die Südafrika Zugreisen, welche vor allem im südlichen Afrika noch angeboten werden. Sie fühlen sich dabei zurückversetzt in vergangene Jahrhunderte und werden kulinarisch verwöhnt, während die Savannenlandschaften Afrikas vor dem Fenster vorüberziehen. Zu den schönsten Zugabenteuern gehören die Reisen im Rovos Rail und dem Blue Train.

Afrika individuell - Folgen Sie Ihrer Intuition

Auch für Individualisten eignet sich Afrika bestens. Auf diversen Mietwagenrundreisen kommen Sie Land und Leuten noch näher und geniessen die warme Gastfreundschaft der hiesigen Bevölkerung. Auch wenn man noch so arm ist, Fremde sind stets willkommen und man teilt sein Hab und Gut mit dem Gast. Vielfältig und grün kommen Südafrika Reisen daher aber auch das Wüstenland Namibia bietet äusserst empfehlenswerte Reisevarianten. Der tiefblaue Himmel mit den tiefliegenden Schäfchenwolken und den schnurgeraden Schotterstrassen, welche durch eine facettenreiche Wüstenlandschaft mit ihren ockerfarbenen Tönen führen und dem klaren Licht hinterlassen auf Namibia Reisen einen Eindruck, welcher kaum von dieser Welt zu kommen scheint.

Am besten kombinieren Sie eine Rundreise oder Safari mit einem Aufenthalt in Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt, oder mit einem Badeaufenthalt am türkisfarbenen Indischen Ozean. Hier können Sie die bunte Unterwasserwelt auf Schnorcheltouren und auf Tauchgängen von seiner schönsten Seite kennenlernen. Ideale Tauchreviere bieten sich vor allem in Tansania mit Mafia Island und Pemba Island an, wie auch an der Küste von Mosambik bei Inhambane. Der beste Ort zum Tauchen auf Madagaskar Reisen ist die Insel Nosy Bé und die Inselwelten im Nordwesten rund um das Mitsio-Archipel.

Kultur-Reisen durch Afrika

Afrika Reisen haben aber auch kulturell viel zu bieten. Das reiche kulturelle Erbe beginnt an den Küsten. Hier befinden sich uralte Handelsstädte, angefangen von Essouira, von portugiesischen Seefahrern gegründet, in Marokko über den Handelsniederlassungen im südlichen Afrika wie der Ilha de Mocambique, bis hin zu die durch den Handel mit dem Oman gross gewordenen „orientalisch“ anmutenden Städten wie Lamu, Mombasa oder Stone Town auf Sansibar. Wenn Sie hingegen auf urchige Stämme stehen, welche noch kaum mit der Zivilisation in Kontakt gekommen sind, dann sind Sie richtig im Omo-Valley, welches Sie auf einer Äthiopien Reise erkunden können. Sehr speziell leben auch die Himbas im Norden Namibias und an der Grenze zu Angola, die Hadzabe, die letzten Buschmänner Ostafrikas oder die San-Buschmänner, ihr Pendant im südlichen Afrika.

Afrika Spezialist travelafrica.ch

Kontaktieren sie unsere Spezialisten per Telefon oder Mail, oder kommen Sie bei uns vorbei, Mo.-Fr. Gerne informieren wir Sie über alles zum Thema Afrika Reisen. Fragen über private Safaris mit einem unserer Partner vor Ort, spezielle Reiseziele, die richtige Auswahl der passenden Unterkunft oder Rundreisen ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten – wir sind der Spezialist für fundierte Beratung und Liebe zu Afrika!

Afrika hat schon seit jeher Abenteurer, Missionare und Händler angezogen und fasziniert. Lassen auch Sie sich von diesem Kontinent verzaubern. Aber Vorsicht, Afrika kann süchtig machen!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok