CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 40

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Botswana Reisen | Grandioses Naturschauspiel der Wildnis

Botswana

Unsere Botswana Reisen führen Sie in ein Natur- und Tierparadies, welches an Schönheit nicht einmal von seinen Diamanten zu überbieten ist. Nördlich von Südafrika gelegen, erleben Sie Afrika wie es einmal war, ursprünglich und wild. Freuen Sie sich auf abenteuerliche Safaris in den tierreichen Nationalparks & Wildreservaten Chobe, Zentral Kalahari & Moremi. Oder geniessen sie die unglaubliche Weite und Ruhe bei einer einzigartigen Flugsafari über das Okavango Delta. Übernachten Sie in exklusiven & authentischen Lodges, die keine Wünsche offen lassen oder entdecken Sie die Geheimnisse Botswanas auf eigene Faust mit einer Mietwagenrundreise. Wir kombinieren Ihre Botswana Reise mit abenteuerlichen Safaris und Rundreisen zu einem unvergesslichen Ferien-Erlebnis! Lassen Sie sich von unseren Afrika-Spezialisten Ihre individuelle Traumreise zusammenstellen!

arrow down
Botswana Reisethemen

Botswana Reisen - Natur pur, dank weitreichenden Schutzprogrammen

Kein anderes Land in Afrika bemüht sich so um den Schutz seiner Wildtiere wie Botswana, kein Land ist dermassen versucht, seinen ökologischen Fussabdruck möglichst gering zu halten wie das an Bodenschätzen, sprich Diamanten, äusserst reiche Botswana. Und in keinem anderen afrikanischen Land gibt es eine vergleichbar grosse Fläche an Wildnis-Schutzgebieten. Knapp 40 % der Fläche des Binnenlandes, welches in etwa so gross wie Frankreich ist, steht unter Naturschutz. Alles in allem triftige Gründe um den grössten Schatz des Landes - die einzigartige, intakte Natur - auf einer Botswana Safari kennen zu lernen.

Wer auf einer Botswana Reise ein Naturerlebnis sucht, hat die Qual der Wahl. Die bekanntesten Schutzgebiete sind das Okavango-Delta mit dem angrenzenden Moremi-Schutzgebiet, das Linyanti-Sumpfgebiet und der wegen seiner Nähe zu den Flughäfen von Victoria Falls und Livingstone besonders einfach zugängliche Chobe Nationalpark. Etwas weniger bekannt, aber nicht minder interessant ist das grösste zusammenhängende Salzpfannengebiet der Erde mit den Nationalparks von Nxai Pan und Makgadikgadi Pan sowie der Central Kalahari und dem Gemsbok Nationalpark. Botswana hat nur 1,8 Mio. Einwohner, also gerade einmal 3 Einwohner pro km2.

Top Highlights einer Botswana Reise

Botswana Highlights

In dem dünn besiedelten Land gibt es von der Kalahari im Süden bis zum Binnendelta des Okavango zahlreiche Landschaften zu bestaunen. Auch die Tierwelt ist typisch für den Süden: so findet sich hier die grösste Population an Elefanten Afrikas. Im Okavango Delta, dem Central Kalahari Game Reserve oder dem Chobe Nationalpark zeigt sich die Natur von ihrer besten Seite. Aber auch die weitläufige Landschaft und Schönheit der Kalahari, die hauptsächlich von Sonne und Sand geprägt ist, lässt sich auf einer Rundreise eindrucksvoll erleben. Wir haben Ihnen die wichtigsten Highlights einer Botswana Reise zusammengestellt. 

Moremi Game Reserve

In diesem Tierparadies sind grundsätzlich alle Tiere anzutreffen, wie man es sich bei einer Safari vorstellt. Durch seine Lage am Okavango Delta, direkt angrenzend an den Chobe Nationalpark, gibt es hier einen Artenreichtum, der keine Wünsche offenlässt.

Chobe Nationalpark

Eine Pflicht während Botswana Ferien – Das perfekte Reiseziel für Fans von Elefanten! Über 100’000 der Dickhäuter leben hier im ältesten Nationalpark des Landes, bei einer Flugsafari lassen sich die gewaltigen Herden toll erleben. Ein Abenteuer der besonderen Art!

Central Kalahari Game Reserve

Das weltweit zweitgrösste Wildreservat ist von Sand und Sonne geprägt, hier finden sich auch die meisten typischen Tiere der Savanne. Giraffen und Hyänen leben hier, aber auch Geparden und Warzenschweine. Pflanzen gibt es hier nur wenige, für eine Safari mit den typisch südlichen Reisethemen gehört der Central Kalahari Game Reserve Nationalpark zu den schönsten Regionen.

Vierländereck

Ganz im Norden des Landes treffen in der Nähe des Flughafens Kasane die Grenzen der Länder Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe an praktisch einem Punkt zusammen. Ausserdem ist es von hier nicht weit zu den Viktoriafällen, dem eindrucksvollsten Wasserfall in Afrika!

Botswana FAQ | Hilfreiche Infos für Ihre Reise

Botswana Reisen FAQ

Für Reisende aus der Schweiz ist ein Aufenthalt in Botswana unproblematisch. Wie bei jedem Reiseziel in Afrika sind vor allem die Reisezeit und die aktuellen Bestimmungen für die Einreise und Rückreise wichtig. Hier die wichtigsten weiteren Eckpunkte.

Wann nach Botswana Reisen?

Die Trockenzeit von Mai bis Oktober ist aufgrund der milden Temperaturen die beste Reisezeit, da Safaris zu den hauptsächlichen Reisethemen in Botswana zählen. In dieser Zeit lässt sich die Tierwelt am besten beobachten. Ideal also für Familien mit Kindern, die in den grossen Ferien verreisen wollen.

Wie nach Botswana Reisen?

Die Anreise aus der Schweiz erfolgt per Flugzeug mit Vorteil via Johannesburg (Südafrika) und dann weiter nach Maun oder Kasana ganz in der Nähe der Victoria Falls. Andere Flugverbindungen zum Beispiel über Qatar nach Botswana sind möglich, erfordern aber einen zusätzlichen Umstieg. 

Welche Sprache spricht man in Botswana?

Neben der Landessprache Setswana ist auch Englisch Amtssprache. Deutsch ist nicht verbreitet, manchmal wird das ähnlich klingende Afrikaans gesprochen.

Eignet sich Botswana für Familien mit Kindern?

Für Kinder ist die Destination ein tolles Abenteuer, da es auf Safaris viele Möglichkeiten gibt, die eindrucksvolle Tierwelt von Afrika hautnah zu erleben. Der Aspekt, dass Fahrten auf Safaris teilweise mehrere Stunden in Anspruch nehmen können ist bei der Entscheidung für Familien Ferien in Botswana zu berücksichtigen.

Welche Region / welche Nationalparks eignen sich für Safaris am besten?

Das Moremi Game Reserve und das Okavango Delta bieten in Kombination die meisten Highlights aller verfügbaren Rundreisen in Botswana.

Welche Tiere kann man in Botswana beobachten?

Neben Elefanten, Leoparden, Löwen, Nashörnern und Kaffernbüffeln ("Big Five") gibt es unter anderem auch Geparde, Zebras und viele weitere Tiere auf einer Safari zu bestaunen.

Welche Einreisebedingungen gelten für Schweizer?

Es ist kein Visum erforderlich, lediglich ein gültiger Reisepass. Ansonsten gelten die allgemeinen Covid 19 Verordnungen für Reisende.

Welchen Führerschein benötigt man um einen Mietwagen zu fahren?

Bei Autofahrten sind ein gültiger Führerschein mit englischer Übersetzung oder ein internationaler Führerschein mitzuführen. Im gesamten Land herrscht Linksverkehr, das gilt auch bei Safari Fahrzeugen!

Benötigt man für Schweizer Elektrogeräte einen Adapter?

Die in Botswana verwendeten Steckdosen und Stecker sind D, G & M, die Spannung beträgt zwischen 220V-240V. Es können also alle Elektrogeräte verwendet werden, sofern man einen internationalen Adapter verwendet.

Eignet sich Botswana für einen Badeurlaub?

Da es sich um ein Binnenland handelt, ist das Meer in alle Richtungen weit entfernt. Jedoch verfügen viel Unterkünfte über ein Angebot an Pools, um sich nach einem Ausflug in die Umgebung zu erfrischen.

Shopping und Versorgung

Die Republik gehört zu den höchst entwickelten Destinationen am Kontinent und bietet stabile Verhältnisse. Egal ob in der Unterkunft oder unterwegs auf einer Safari: alle Partner vor Ort sind jederzeit in der Lage, bestmöglichen Service zu gewährleisten und die Ferien zu einer absoluten Traumreise zu gestalten.

Botswana Reisearten

Für Naturerlebnisse auf Botswana Reisen sind die Safari Lodges und Camps im Norden des Landes am besten geeignet. Praktisch alle liegen fernab der Zivilisation, sind sehr familiär und nach Ablauf der Vertragszeit wieder abbaubar. Die bekanntesten Anbieter sind Wilderness SafarisDesert & Delta, Sanctuary Retreats, &beyond und die vor allem bei Familien populären Kwando Safaris.

Sie haben folgende Optionen, Ihre Reise durch Botswana zu kombinieren: Sie machen eine Flugsafari und lassen sich mit kleinen 4 bis 8-plätzigen Flugzeugen von Region zu Region transportieren oder Sie machen eine Campingsafari, bei welcher Sie die Verbindungsstrecken auf dem Landweg zurücklegen, sei es in einem Geländewagen oder in auf einer Overlandtruck-Safari zusammen mit anderen Gästen aus einem internationalen Teilnehmerfeld. Es gibt einfache Campingsafaris, wo Sie Ihr Iglu-Zelt selbst aufstellen müssen und komfortablere, bei welchem ein Einheimischen-Team eine Art grosses Militärzelt für Sie im Voraus aufbaut inkl. Aussendusche und separatem angrenzendem Sanitärzelt mit eigener Kloschüssel. Nach 3-4 Tagen wird das Camp dann wieder abgebaut, da die staatlich zugelassenen Campplätze in einer gerechten Rotation zwischen den diversen Veranstaltern für Botswana Reisen aufgeteilt wird, so dass jeder einmal den Platz mit Sicht auf den Fluss nutzen kann.

Botswana Reisen auf eigene Faust?

Botswana Selbstfahrer Reisen

Eine Botswana Reise kann man auch als Selbstfahrer unternehmen. Hierzu braucht es neben Abenteuergeist aber unbedingt auch 4x4-Erfahrung und Kenntnisse bei häufig auftretenden Autopannen. Sie müssen dabei nach Kompass fahren und sich auch selbstständig ausgraben können, wenn Ihr Gefährt sich in den tiefen Strassensand gegraben hat. Sie sollten daher die Fahrt nicht nur in einem einzigen Fahrzeug machen, sondern zumindest mit Kollegen in 2 Autos unterwegs sein. Für weniger Erfahrene empfehlen wir unbedingt eine 4x4-Abenteuersafari, bei welcher Sie im Konvoi fahren und von einem einheimischen Führer/Guide begleitet werden.

Besonders spektakulär sind Botswana Reisen, wenn Sie das Okavango-Delta besuchen. Dabei handelt es sich um das grösste Binnendelta der Welt, welches zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Am meisten Wasser im Norden bei den Popa-Falls gibt es bereits im Monat März. Bis der Höchststand des Wassers auch die südlichen Ausläufer des Deltas erreicht, kann es noch 3 - 4 Monate dauern. In dieser Zeit kann man nur auf dem Luftweg ins Herz des Deltas gelangen und bewegt sich dann zu Fuss oder im Mokoro-Einbaumkanu. Der besten Monate für Botswana Reisen sind zwischen April und November. Der Rest vom Jahr gilt als Regenzeit. In den anderen Gegenden wie Moremi, der Savuti- oder Serondela-Region des Chobe-Nationalparks kann man sich aber das ganze Jahr hindurch auf den kreuz und quer durchs Land verlaufenden Pisten im 4x4-Fahrzeug fortbewegen.

Tipps: In Botswana leben kaum noch die vom Aussterben bedrohten Nashörner. Um diese auf Ihrer Reise in Botswana sehen zu können, müssen Sie zur Chief’s Island, einer der vielen Inseln innerhalb des Okavango-Deltas. Eine weitere spannende Kombination bildet eine Schiffsreise mit der Zambezi Queen auf dem Zambezi-Fluss, idealerweise in Kombination mit den Victoria Wasserfällen in Zimbabwe.

Der Reichtum Botswanas | Diamanten und Natur

In der Heimat der funkelnden Diamanten, denen Botswana mit seinen Minen unweit der Hauptstadt Gaborone den Reichtum verdankt, übt für Touristen insbesondere die Welt der Tiere in ihren riesigen Schutzgebieten eine grosse Faszination aus. In den flachen Tümpeln lauern zahlreiche Krokodile, hier schnauben die mächtigen Flusspferde. Am Ufer grasen Sumpfantilopen, Büffel, Zebras und natürlich immer wieder Elefantenherden. In den Büschen tummeln sich die nur im Chobe-Nationalpark anzutreffenden Tschakmas, die Bärenpaviane. 440 Vogelarten haben Ornithologen aufgelistet. Ein bleibendes Erlebnis auf einer Botswana Reise ist aber auch die Melancholie des Abends, wenn ein lauer Wind mit den Blättern spielt und aus dem Haupthaus des Luxus-Camps gedämpft ein paar Stimmen herüber wehen. Der Blick in den Sternenhimmel unter dem Kreuz des Südens, die überraschend nahen Laute der wilden Tiere, das heisere Brüllen der Löwen und die Schreie von Schakalen und Hyänen. Dies ist die Region, wo alle asphaltierten Strassen enden und der Gast aus einer fernen Welt jede Sekunde dieser unvergleichlichen Eindrücke in sich hineinsaugen möchte. Eine Reise durch Botswana ist für viele die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Der Phantasie sind in diesem Land keine Grenzen gesteckt. Es ist auf einer Botswana Mietwagenrundreise zu entdecken, bei einer geführten Safari, mittels eines kleinen Flugzeugs oder ganz individuell mit vorgebuchten Lodges.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok