Zurück zur Übersicht

ab CHF 2976.- pro Person

Exploring Namibia, 13 Tage

13 Tage/12 Nächte ab/bis Windhoek

Highlights:
Kalahari-Wüste
Fish River Canyon
Sossusvlei-Dünen
Swakopmund
Damaraland
Etosha-Nationalpark

Gratis-Offertanfrage »

Exploring Namibia, 13 Tage

Entdecken Sie Namibias kontrastreiche Höhepunkte: Die zerklüftete Schlucht des Fish River Canyon, die Schatten und Lichtspiele der imposanten Dünen des Sossusvleis und das historische Küstenstädtchen Swakopmund. Die Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark bieten Ihnen das unvergessliche Erlebnis, unzählige Wildtiere in freier Natur zu beobachten.

1. Tag: Kalahari
Sie werden im Hotel in Windhoek abgeholt und fahren in Richtung Süden zu den roten Dünen der Kalahari. Bestaunen Sie die Flora und Fauna, die sich über die Jahrtausende optimal an die schwierigen Lebensbedingungen der Wüste angepasst haben.

2. Tag: Fish River Canyon
Sie fahren weiter südlich durch eine von Dünen und Felsformationen beherrschte Landschaft, zum eindrucksvollen Köcherbaumwald in der Nähe von Keetmanshoop. Der Spielplatz der Giganten bietet erstaunliche Gesteinsformationen. Weiterfahrt in die Umgebung des Fish River Canyon.

3–4. Tag: Klein Aus Vista
Nach der Besichtigung des Fish River Canyon fahren Sie durch die Sukkulenten Karoo zum kleinen, historischen Ort Aus. Das Städtchen war wichtiger Knotenpunkt der Deutschen Siedler. Weiterfahrt nach Klein Aus Vista, dem Ort mit spektakulärer Aussicht. Auf einem Tagesausflug fahren Sie durch die weiten Ebenen des Diamanten-Sperrgebietes und besuchen die Geisterstadt Kolmanskop. Nachdem das Diamantenfieber zu Beginn des 20. Jahrhunderts nachliess, wurde die Stadt der Wüste überlassen, jedoch erkennt man heute noch deren ehemaligen Glanz. Am Nachmittag Besichtigung der Diaz-Spitze und des Hafenstädtchens Lüderitz.

5–6. Tag: Namib-Wüste
Weiterreise über die weiten Flächen der südlichen Namib-Wüste in Richtung Sossusvlei. Frühmorgens erkunden Sie das berühmte Sossusvlei, eine Lehmbodensenke umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt. Die Besteigung einer der Dünen bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Im Anschluss erkunden Sie den Sesriem Canyon.

7–8. Tag: Swakopmund
Fahrt durch den Ghaub und Kuiseb Canyon und die Namib-Wüste nach Swakopmund, einem kleinen Küstenstädtchen am Atlantischen Ozean. Unterwegs Besuch der Lagune von Walvis Bay.

9. Tag: Damaraland
Fahrt in nördlicher Richtung entlang der Skelettküste zur Besichtigung der Robbenkolonie am Kreuzkap. Es geht weiter ins Inland, am majestätischen Brandberg-Massiv und dem ehemaligen Minenort Uis vorbei ins szenenreiche Damaraland.

10. Tag: Umgebung Etosha-Nationalpark
In Twyfelfontein und Umgebung besuchen Sie die prähistorischen Fels-Galerien, den Versteinerten Wald, die Orgelpfeifen, eine Gruppe senkrecht ineinander verschobener Basaltblöcke, den Verbrannten Berg, sind in einem traditionellen Dorf zu Gast und sehen eine Welwitschia-Mirabilis-Pflanze.

11–12. Tag: Etosha-Nationalpark
Fahrt in den bekannten Etosha-Nationalpark. Geniessen Sie das einmalige Erlebnis, während der Pirschfahrten die vielfältige Tierwelt zu beobachten. Wildarten wie Spitzmaulnashörner, Elefanten, Zebras, Giraffen sowie zahlreiche Antilopenarten und viele Vögel sind im Park beheimatet. Mit etwas Glück können auch Geparden und Löwen gesichtet werden.

13. Tag: Windhoek
Rückfahrt über die Minenstadt Tsumeb und Otjiwarongo nach Windhoek. In Windhoek folgt eine kurze Stadtbesichtigung. Anschliessend Transfer zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen für Ihre Weiterreise am Abend.

*****************************************************************************************************

Inbegriffen
12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
12x Frühstück (Bronze), Halbpension (Gold)
Deutsch/Englisch sprechende Reiseleitung
Flughafentransfers (Nur wenn Ankunft bis 9 Uhr)

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz

Gruppengrösse
Min. 2. /max. 6 Personen

Gut zu wissen
Gäste ab 12 Jahren willkommen.

Preis
13  Tage/12 Nächte im DZ ab CHF 2976.- pro Person, Kleingruppenreise

Gratis-Offertanfrage »