CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 40

Mo-Fr 10-12 / 13-17 Uhr

Zurück zur Übersicht

Namibia in Grün, 10 Tage

ab CHF 2902.- pro Person  

10 Tage/9 Nächte ab Windhoek bis Victoria Falls

Highlights:
Etosha-Nationalpark
Hoba–Meteorit
Mahango Game Park
Bwabwata-Nationalpark
Chobe-Nationalpark

Namibia in Grün, 10 Tage

 

Auf dieser Reise lernen Sie die Diversität Namibias kennen. Erleben Sie den Kontrast vom trocken-staubigen Etosha-Nationalpark zu den feucht-grünen, dicht bewachsenen und tierreichen Flussuffern der Zambezi-Region. Im kommunal geprägten Nordosten des Landes, einem Gebiet, in dem afrikanische Stämme noch leben wie vor Urzeiten und in dem hunderttausende Wildtiere mühelos die Grenzen von vier Ländern überwinden, kommen Sie dem wahren Afrika so nah wie sonst nie.

1–2. Tag: Etosha-Nationalpark
Von Windhoek geht die Fahrt nach Norden in den bekannten Etosha-Nationalpark. Geniessen Sie das einmalige Erlebnis, während der Pirschfahrten die vielfältige Tierwelt zu beobachten. Wildarten wie Spitzmaulnashörner, Elefanten, Zebras, Giraffen sowie zahlreiche Antilopenarten und viele Vögel sind im Park beheimatet. Mit etwas Glück können auch Geparden und Löwen gesichtet werden.

3. Tag: Kavango-Region
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Etosha. Die Fahrt geht in den üppig bewachsenen Caprivi-Streifen, der dank seiner reichen Tierwelt und den permanenten Flussläufen jeden Besucher fasziniert. Unterwegs besuchen Sie den Hoba-Meteoriten, der den grössten ausserirdischen Körper der Welt darstellt und vor etwa 80 000 Jahren auf die Erde kam. Die Unterkunft befindet sich direkt am Fluss, der durch eine reiche Tier-, Vogelwelt und atemberaubende Natur besticht.

4–5. Tag: Bwabwata-Nationalpark
Frühmorgens unternehmen Sie eine Pirschfahrt im tierreichen Mahango Game Park, einem kleinen Park an der Grenze zu Botswana, der durch wunderschöne Landschaft besticht. Hier haben Sie die Gelegenheit, eine Vielfalt an Tieren und Vögeln zu beobachten, die dieses üppige Naturschutzgebiet bewohnen. Der Park ist Heimat unzähliger Tiere. Auch Raubtieren wie Löwen, Leoparden und sogar dem vom Aussterben bedrohten Wildhund bietet der Park Lebensraum. Nach dem Besuch Fahrt zurück zur Unterkunft am Ufer des Okavango. Am nächsten Tag geht die Fahrt in östlicher Richtung durch den Bwabwata-Nationalpark. Unzählige Elefanten, Büffel und andere Tiere tummeln sich hier vor dem Einsetzen der Regenfälle im Sommer. Bei einem Besuch eines traditionellen Dorfes bekommen Sie Einblicke in die Geschichte und die ursprüngliche Kultur und Lebensweise der Bewohner des Caprivis.

6. Tag: Kwando-Fluss
Fahrt vom Mudumu-Nationalpark durch den Bwabwata-Nationalpark an den Kwando-Fluss.

7. Tag: Chobe-Nationalpark
Nach dem Frühstück Fahrt durch Kiaat-Wälder und an unzähligen Dörfern vorbei zur Grenze Namibias, wo Sie nach Botswana einreisen. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt im Chobe.

8–9. Tag: Victoriafälle
Geführte Tour der Wasserfälle, Dorfbesichtigung.

10. Tag: Victoria Falls
Transfer zum Flughafen und Ende der Reise.

******************************************************************************

Inbegriffen
9 Übernachtungen in Mittelklassehotels
9x Frühstück
Deutsch/Englisch sprechende Reiseleitung
Flughafentransfers (nur wenn Ankunft vor 9 Uhr)

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Trinkgelder
Persönliche Auslagen
Alle im Programm nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke & Ausflüge.

Gruppengrösse
Min. 2,  max. 16 Personen

Reisedaten
Diese Reise findet an fixen Dienstagen statt, die genauen Daten geben Ihnen unsere Afrika Spezialisten gerne auf Anfrage bekannt geben.

Gut zu wissen
Gäste ab 12 Jahren willkommen.
Täglich gegen Aufpreis als private Exklusivreise buchbar. Unser Afrika Team gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Preis
10 Tage/9 Nächte im DZ ab CHF 2902.- pro Person

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok