Zurück zur Übersicht

ab CHF 1150.- pro Person

Zauberhaftes Südafrika, 9 Tage

9 Tage/7Nächte  ab/bis Kapstadt

Highlights:
Cango Caves in Oudtshoorn
Valley of Desolation
Addo-Elephant-Nationalpark
Tsitsikamma-Wald
Lagune von Knysna
Kap Agulhas

Gratis-Offertanfrage »
Tipp
Tipp
 

Dieses Angebot wird von unseren Destinations-Spezialisten besonders empfohlen. Fragen Sie unsere Experten nach weiteren Tipps für Ihre Wunsch-Destination!

Zauberhaftes Südafrika, 9 Tage

Diese Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, die vielfältige Garden Route auf eigenen Faust zu erkunden. Entdecken Sie den Valley of Desolation, den Tsitsikamma-Wald, die Elefanten des Addo-Nationalparks und die Schönheit der südafrikanischen Küste. Sie erleben zahlreiche Höhepunkte einer der schönsten und interessantesten Gegenden Südafrikas.

1–2. Tag: Oudtshoorn
Sie fahren durch friedliche Weinberge und entlang der abwechslungsreiche Route 62 mit eindrücklichen Gebirgsaussichten bis in die Kleine Karoo, eine Halbwüste von einzigartiger Schönheit. Am späten Nachmittag sollten Sie Oudtshoorn erreichen. Dieses reizvolle Städtchen ist mit seinen über 400 Straussenfarmen und imposanten Straussenpalästen bekannt als «die Straußenhauptstadt der Welt». Der grösste Vogel der Welt ist jedoch nur eine der zahlreichen Attraktionen in dieser kontrastreichen, schönen Gegend. Am Zweiten Tag empfehlen wir einen Besuch der berühmten Cango Tropfsteinhöhlen und einen Straussenfarm.

3. Tag: Valley of Desolation–Graaff-Reinet
Bevor Sie zur Weiterreise aufbrechen, empfehlen wir Ihnen an einem fakultativen Ausflug (gegen Aufpreis und wetterbedingt) teilzunehmen: Vor dem Sonnenaufgang können Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer im Karoo Naturschutzgebiet begeben. Erleben Sie bei einer Tasse dampfendem Kaffee oder Tee einen der atemberaubenden Sonnenaufgänge über der Karoo. Dann unternehmen Sie eine kurze Wanderung zum Bau der Erdmännchen und können dort beobachten wie die unterhaltsamen Surikate erwachen, sich putzen und den Tag beginnen. Danach kehren Sie zum Frühstück ins Hotel zurück. Nach dem Frühstück geht die Reise in das schöne historische Städtchen Graaff-Reinet weiter. Geniessen Sie auf der Fahrt die erhabenen, würdevollen Landschaften der Karoo. In der Nähe von Graaff-Reinet erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Reise: der Camdeboo Nationalpark mit dem einzigartigen «Valley of Desolation».

4–5. Tag: Addo Elephant-Nationalpark
Nehmen Sie sich Zeit, um das charmante Graaff-Reinet zu geniessen. Danach fahren Sie in Richtung Addo Elephant-Nationalpark ab. Dieser malariafreie Wildpark bietet seinen Gästen die Möglichkeit zu erstklassiger Elefantenbeobachtung. Sie können hier die «Big 5» (Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard) erleben, sowie unzählige Antilopenarten.

6. Tag: Tsitsikamma Wald–Sedgefield
Nach dem Frühstück geht es von Addo an die magische Garden Route, die ihren Besuchern eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten bietet. Geniessen Sie  die imposante Aussicht aus der Hängebrücke, wo der Storms River in den Indischen Ozean mündet und unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Tsitsikamma Wald, mit seinem wertvollen, üppigen Baumbestand. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel bei Sedgefield.

7. Tag: Sedgefield–Plett–Knysna–The Crags–Sedgefield
Wir empfehlen einen Tagesausflug um die Region von Knysna. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Tenikwa Tierschutzzentrum bei Plettenberg Bay, eine bekannte Attraktion, die Wildkatzenarten einen Zufluchtsort bietet. Hier werden Sie auf einer informativen Tour alles über die eleganten, gefährlichen und doch schutzbedürftigen Spezies der Katzenfamilie erfahren. Auf dem Weg können Sie das Featherbed Naturreservat besuchen (gegen Aufpreis). Dieses Naturreservat auf dem westlichen Knysna Head besteht aus fein abgestimmten faszinierenden Ökosystemen. Die Lagune von Knysna bezeichnet man akkurater als ein Mündungsgebiet, denn hier fliessen 5 Flüsse aus den umliegenden Outeniqua Bergen zusammen, die an den mächtigen Knysna Heads, zwei imposanten Landzungen, auf den Indischen Ozean treffen. In Knysna können Sie auch eine Bootsfahrt in der Lagune unternehmen und Austern kosten.

8. Tag: Kap Agulhas–Hermanus–Kleinmond
Die Reise geht weiter über die pittoreske, ländliche Ortschaft Swellendam an die südlichste Spitze des afrikanischen Kontinents, dem Nadelkap, und von dort weiter nach Hermanus. Die Fahrt geht in südwestlicher Richtung weiter zum Leuchtturm am Kap Agulhas mit angrenzendem Museum. Dies ist der dritte Leuchtturm, der in Südafrika gebaut wurde, und ist heute der zweitälteste Leuchtturm des Landes, der noch in Gebrauch ist. 1973 wurde dieses Gebäude unter Denkmalschutz gestellt. Ihr Tagesziel, das schöne, betriebsame Küstenstädtchen Hermanus, betört durch seine malerische atemberaubende Umgebung – es liegt an der Walker Bay, umgeben von majestätischen Bergen und vielen einheimischen Fynboswiesen. Hermanus ist jedoch vor allem bekannt für seine erstklassigen Walbeobachtungsmöglichkeiten vom Festland aus und nennt sich die «Walbeobachtungshauptstadt der Welt». Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, im Herzen eines der vielseitigsten Pflanzenkönigreiche der Welt.

9. Tag: Franschhoek–Kapstadt
Sie reisen durch Villiersdorp im Herzen der Overberg Gebirgskette nach Franschhoek, das traumhaft in einem Tal zwischen den gewaltigen Bergen des schönen Kapweinlandes gelegen ist. Franschhoek ist bekannt für seine erstklassigen Restaurants und feinen Weine. Die Rundreise endet in Kapstadt an Ihrem Hotel.

Diese Mietwagenrundreise kann individuell angepasst werden. Unsere Afrika Spezialisten stellen Ihnen gerne eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Traumreise zusammen.

***********************************************************************************************

Inbegriffen
8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
8x Frühstück, 2x Nachtessen
Aktivitäten gemäss Programm

Nicht inbegriffen
Mieteagen
Flüge inkl. Taxen
Persönliche Ausgaben

Preis
9 Tage/8 Nächte im DZ ab CHF 1150.- pro Person

Gratis-Offertanfrage »