Kenia Safaris | Erlebnis pur in der afrikanischen Wildnis

Bis zum Horizont erstreckt sich die afrikanische Savanne. Die Hitze lässt das verbrannte Gras auf den sanften Hügeln flirren und die Teilnehmer einer Kenia Safari warten im offenen Landrover auf ihre Glücksmomente. Die Kameras liegen griffbereit auf dem Sitz, denn der Ranger hat die Hand gehoben und mit der linken Hand signalisiert, dort würde sich etwas bewegen. "Zehn Uhr", haucht er mit gedämpfter Stimme, worauf alle intensiv ihre Köpfe nach halblinks bewegen. Ein paar Spuren im Sand hatte der Ranger schon vorher gedeutet: "Leoparden!". Und dann sind sie da - zwei gefleckte Schönheiten unter dem lichten Dach einer Schirmakazie. Die Kameras klicken, denn dieses unvergleichlich schöne Bild von Kenia möchten alle für die Ewigkeit bewahren.

Tipp

ab CHF 5540.- pro Person  

11 Tage/10 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Spektakuläre Tierbeobachtungen, Eindrucksvolle Landschaften, Tierreiche Serengeti, Masai Mara,...

ab CHF 8990.- pro Person

10 Tage/9 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Die “Northern Five“ im Samburu aufspüren, Unter dem Sternenhimmel schlafen, Den Spuren...

ab CHF 2287.- pro Person

8 Tage/7 Nächte ab Nairobi bis Mombasa

Highlights: Tierreiche Masai Mara, Flamingos im Lake-Nakuru-Nationalpark, Amboseli mit Sicht auf den...

ab CHF 2290.- pro Person

8 Tage/7 Nächte ab/bis Mombasa

Highlights: Kenya’s Höhepunkte erleben, Die roten Elefanten vom Tsavo bewundern, Faszinierende Tierwelt in...

ab CHF 2710.- pro Person

7 Tage/6 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Fahrten durch äusserst reizvolle Landschaften, Die Seen im Great Rift Valley, Spannende...

ab CHF 16150.- pro Person

7 Tage/6 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Architektonische Perlen, Maximale Privatsphäre, Purer Luxus / Exklusivität 

ab CHF 1915.- pro Person  

5 Tage/4 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Tierreiche Masai Mara, Natur- und Tiererlebnis, Lake Nakuru

ab CHF 1160.- pro Person

4 Tage/3 Nächte ab/bis Mombasa

Highlights: Viele eindrückliche Tiererlebnisse, Rote Elefanten im Tsavo Ost NP, Majestätischer Kilimanjaro,...

ab CHF 715.- pro Person

3 Tage/2 Nächte ab/bis Mombasa

Highlights: Safari Erlebnis im Tsavo, Beobachtung der Tiere am Wasserloch im Camp, Pirschfahrt bei Sonnenuntergang

ab CHF 2395.- pro Person

9 Tage/8 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Camping unter dem afrikanischen Himmel, Samburu Nationalpark, Masai Mara

ab CHF 3862.- pro Person

6 Tage/5 Nächte  ab/bis Nairobi/Mombasa

Highlights: Walking Safari, Wunderschöne Aussicht vom Kicheche Valley Camp, Nachtpirschfahrt im...

ab CHF 3285.- pro Person

14 Tage/13 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights: Tierreiche Masai Mara, Flamingos am Lake Nakuru, Safari im Murchison-Falls-Nationalpark,...

ab CHF 2280.- pro Person

6 Tage/5 Nächte ab Nairobi bis Mombasa

Highlights: Mit dem Zug von Nairobi an die Küste, Faszinierende Tierwelt im Amboseli NP, berühmte...

Kenia Safaris - Ein Land beschenkt seine Gäste

Der Film "Jenseits von Afrika", die anrührende Geschichte der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen und ihrer Hoffnung, sich in Kenia eine Existenz aufzubauen, wird bei einer Safari durch die unendliche Weite dieses Landes lebendig. Durch die majestätischen Gipfel der schneebedeckten Berge, durch das sich stets wandelnden Bild der Savanne und durch die Atmosphäre in den Lodges, die manche sogar als mystisch empfinden und wo der Gast auf der Terrasse seines Bungalows die kurze Phase der afrikanischen Dämmerung geniesst. Kenia zählt zu den klassischen Safarizielen des Schwarzen Kontinents mit seinen fast sechzig Nationalparks und Wildreservaten, in denen es kaum Zäune gibt. Wer bereit ist, sich romantischen Gefühlen hinzugeben, der wird in diesem Land reich beschenkt.

Wildwechsel im Nationalpark Masai Mara 

Und wer dem Ruf des Wildnis erliegt und im ostafrikanischen Hochland eine Safari unternimmt, der kommt den Tieren Kenias sehr nahe. Die Ranger sind geschult, nicht nur in der Masai Mara, dem berühmtesten Nationalpark in den nördlichen Ausläufern der Serengeti sondern auf allen Exkursionen. In Masai Mara fasziniert der gigantische Wildwechsel, eine Migration, in der Herden von Zebras und Gnus die Serengeti auf der Suche nach grösseren Weidegründen verlassen. Dies ist für die Tiere ein Wagnis, denn der Nationalpark ist auch die angestammte Heimat von Löwen und Leoparden. Hier ist die Chance sehr gross, bei einer Safari die berühmten "Big Five" vor die Kamera zu bekommen.

Zu den Flamingos am Natronsee

Kenja Safaris Flamingos im See

Im Rift Valley, einem hundert Kilometer langen Tal, dem ostafrikanischen Grabenbruch, wird die Landschaft vom Baringosee geprägt. Zwei der als stark gefährdet eingestuften Wildtiere, Nashörner mit spitzem oder breitem Maul, sind im Lake-Nakuru-Nationalpark relativ leicht aufzuspüren. Am Natronsee begegnen die Teilnehmer einer Kenia Safari grossen Vogelkolonien, darunter den graziösen Flamingos. Die Elefantenherden Kenyas bevorzugen das Gebiet im Norden, wo sich eine Halbwüste in der Region Samburu ausbreitet und wo das Wasser des Flusses Uaso Nyiro die Tiere der Wildnis anlockt. Pirschfahrten sind das Hauptziel einer solchen Safari durch Reservate, deren Schönheit und deren Reichtum an überraschenden Begegnungen den Teilnehmern zuweilen den Atem raubt. Auch im Norden Kenias, wo der Mount Kenya die prächtige Kulisse bildet und wo Schimpansen in einem Schutzgebiet leben.

In Swahili, einer Bantusprache, hat das Wort "Safari" die Bedeutung von "eine Reise machen". Eine Safari durch Kenia ist defintiv eine Reise der ungewöhnlichen Art.