Zurück zu Marokko Reisen

Marokko Surfen & Yoga | Laue Winde und warmes Wasser

Marokko Surfen & Yoga

Das Glück der Surfer liegt vor der europäischen Haustür - an den Stränden des Atlantik in Marokko.  Wer der kalten Jahreszeit auf dem Kontinent entfliehen möchte und die berühmte "perfekte Welle" sucht, der wird sicherlich in Nordafrika fündig. Und Marokko bietet neben dem Spass am Wellenreiten sehr viel mehr: Faszinierende Städte mit den Zeugnissen einer faszinierenden Kultur, farbenfrohe Metropolen mit Gauklern und Schlangenbeschwörern, eindrucksvolle Wüstenerlebnisse bei Marokko Trekkings, erstklassige Hotels im Rahmen einer Marokko Rundreise und gastronomische Genüsse in den Restaurants. Aber seit den frühen sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist dieses Land auch das Eldorado für Surfer, die die lauen Winde und das warme Wasser des Meeres zu schätzen wissen.

Lassen Sie sich von uns ein unverbindliches Angebot für Surf- oder Yogaferien in Marokko zusammenstellen:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Marokko Surf Reisen | Ein einstiges Fischerdorf wurde zum Eldorado der Wellenreiter

Surfen in Marokko Taghazout

Seit geraumer Zeit hat sich Marokko als ein klassisches Ziel für Surfer gemausert. Das unbestrittene Zentrum ist dabei das einstmals verschlafene Fischerdorf Taghazout, das sich mit seinen breiten Sandstränden und vor allem mit seinen Pointbreaks der internationalen Klasse einen Namen gemacht hat. Ganzjährig herrschen hier für die Akrobaten auf den Wellen ausgezeichnete Bedingungen. Die höchsten Wellen darf man in den Wintermonaten zwischen November und März erwarten. Anfänger und Fortgeschrittene finden hier ideale Voraussetzungen zum Ausüben ihres Sports. Gleich zehn Spots sind, fünfzehn Kilometer nördlich von Agadir, in kürzester Zeit erreichbar - vom Felsriff in Killers bis zum Banana-Beach-Sandstrand.

Orcas im Meer und die lange Welle bei ablaufendem Wasser

Surf Reisen Marokko Tamri beach

Killers - der Name lässt eigentlich nichts Gutes ahnen. Doch dieser Surf-Point bei Taghazout wurde allein deshalb so genannt, weil dort hin und wieder die an sich ungefährlichen Orcas auftauchen. Dieser Strandabschnitt ist aber bei Surfern deshalb so beliebt, weil bei ablaufendem Wasser die Welle fast immer sehr lang ist. Die Gassen von Taghazout sind gesäumt von Geschäften und etlichen schönen Restaurants, die vor allem die Früchte des Meeres auf die Tische bringen und von einigen Internet-Cafés und Eis-Salons. Nach einem aktiven Tag auf den Brettern, die den Surfern die Welt bedeuten, wartet am Abend ein riesiger Sonnenball, der im Meer verschwindet.

Marokko Yoga Ferien im Hotel Paradis Plage - mehr als nur ein Geheimtipp am Atlantik

Yoga Reisen in Marokko Hotel Paradis Plage Surf-, Yoga & Spa-Resort

Inmitten einer drei Hektar grossen grünen Oase am Atlantik präsentiert sich das Hotel Paradis Plage als Surf-, Yoga & Spar-Resort. Die Vier-Sterne Anlage in Taghazout ist schon seit geraumer Zeit mehr als nur ein Geheimtipp für Wassersportler und Urlauber, die die schönsten Tage ihres Jahres intensiv geniessen möchten. Sie finden im Hotel mit seinem direkten Zugang zum Strand alles, was das Herz des Erholungssuchenden begehrt. Sehr bliebt ist das Schönheits- und Wellness-Zentrum des Hotels Paradis Plage. Einen ausgezeichneten Ruf besitzen auch die vier Restaurants. Yoga-Übungen zählen zum festen Bestandteil des umfangreichen Angebots. Ein Kids-Club organisiert für den Nachwuchs Spiele am Strand und Kinovorstellungen.