Zurück zur Karte

Addo Elephant NP | Graue Riesen und ihr Faible für Orangen

Dass Elefanten besondere Sympathien für den Genuss von Zitrusfrüchten hegen, weiss wohl jeder, der den Addo Elephant Nationalpark im Rahmen einer Südafrika Reise besucht. Denn er wird vor dem Passieren der Tore aufgefordert, keine Orangen im Auto mitzuführen. Elefanten haben bekanntlich ein gutes Gedächtnis, und so wird sich der ein oder andere der grauen Riesen daran erinnern, dass er einst die Orangenplantagen der Farmer plünderte, weil ihm der Geschmack dieser Früchte so sehr behagte. Das war der Grund, warum 1931 dieser Nationalpark geschaffen wurde und die Elefanten ein 164.000 Hektar grosses und umzäuntes Gebiet bezogen. In kaum einer anderen Region des Landes ist die Chance so gross, diese mächtigen Tiere bei einer Südafrika Safari an künstlichen Seen zu Gesicht zu bekommen. Heute bevölkern über vierhundert Elefanten den Addo Elephant Nationalpark - aber auch Büffel, Löwen, Leoparden und Nashörner.

ab CHF 96.- pro Person

Das Camp liegt hoch oben auf der Berg­kette der Zuurberg Mountains. Mit seiner einzigartigen und beeindruckenden Lage zwischen einem...

ab CHF 83.- pro Person

Eine romantische, im kolonialen Stil erbaute Lodge mit herzlicher Gast­freundschaft.

ab CHF 89.- pro Person

Diese charmante Unterkunft, eine ehemalige Farm, bietet die idealen Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt: Die ruhige Lage, die...