Zurück zur Karte

Hazyview | Am Ufer des Sabie Rivers und am Tor zum Krüger

Umgeben von den traditionellen Dörfern der Shangana, einer Bantu-Ethnie, ist Hazyview das Tor zum weltbekannten Krüger Nationalpark. Bei einer Südafrika Safari ist dieser Ort am Ufer des Sabie Rivers von strategischer Bedeutung, denn zum Phabeni Gate sind es nur zwölf Kilometer. Ausserdem ist Hazyview ein sehr guter Ausgangspunkt, um bei einer Südafrika Rundreise die landschaftlichen Reize der Nördlichen Drakensberge mit dem Blyde River Canyon und dem alten Goldgräberstädtchen Pilgrim's Rest anzusteuern. Die hohen Temperaturen der Gegend um Hazyview begünstigen den Anbau tropischer Früchte, die auf den bunten Märkten der Stadt angeboten werden. Ausserordentlich beliebt sind in Hazyview ein Besuch des Shangana Culturell Village. Es vermittelt intensive Einblicke in die Kultur dieses Volkes und in dessen Alltag. Mit ein wenig Glück bekommt man dort eine Einladung vom Chief des Kraals zum Abendessen.

Kategorien:        
Gefundene Angebote: 8

ab CHF 87.- pro Person

Das entspannte und unkomplizierte Anwesen bietet den Gästen einen optimalen Vorgeschmack auf das kommende Safari Erlebnis.

ab CHF 95.- pro Person

Kleines, privat geführtes Gästehaus.

ab CHF 119.- pro Person

Der gediegene Komfort des gemütlichen Landhotels vereint österreichisches Flair mit feinen afrikanischen Einflüssen.

ab CHF 73.- pro Person

Erstklassige Anlage in rustikalem Landhausstil.

ab CHF 71.- pro Person

Komfortables Hotel im klassischen Kolonialstil und in grüner Umgebung, ideal für eine Etappe unterwegs an der Panoramaroute.

ab CHF 120.- pro Person

Die perfekte Adresse für Ihre Reiseetappe auf der Panoramaroute. Ob Sie sich beim Pool oder im Spa erholen oder lieber Golf spielen und Fahrrad...

ab CHF 111.- pro Person

Das Summerfield liegt inmitten eines lauschigen 100 ha grossen Gartens und eignet sich daher als Erholungsetappe nach einer langen Fahrt während...

ab CHF 252.- pro Person

Ein einzigartiges Buscherlebnis an der Panoramaroute. Vollkommene Privatsphäre und Ab­geschiedenheit laden zum Entspannen ein.