Zurück zur Übersicht

Waterberg und Umgebung | Üppige Vegetation auf einem Plateau

Der Waterberg Plateau National Park ist das historische Terrain des Herero Volkes, das vor dem Ersten Weltkrieg Opfer eines Vernichtungsschlages durch die deutschen Besatzer wurde. Im August 1904 schickten die Soldaten der Kolonialmacht mehr als 40.000 Mitglieder der Herrero nach blutigen Aufständen als Vergeltungsaktion in die nahe Wüste. Die meisten von ihnen überlebten dies nicht. Heute erinnern etliche Mahnmale an diese unselige Zeit. Der Waterberg erhebt sich siebzig Kilometer östlich von Otjiwarongo über der Halbwüste Kalahari. Die Vegetation hat hier wahre Wunder und eine üppige Vegetation geschaffen. Seit 1972 steht das Plateau unter einem strengen Naturschutz, denn es ist die Heimat zahlreicher bedrohter Tiere und ein Zufluchtsort für Nashörner, Leoparden, Geparden und Kapbüffel. Die Gegend ist ideal für eine Namibia Safari und die Hotels und Resorts der Umgebung geniessen einen exzellenten Ruf.

ab CHF 120.- pro Person

Kleine aber feine Lodge - Ein Paradies für Wanderer, Wildbeobachter, Vogelfreunde und Pflanzenliebhaber.

ab CHF 193.- pro Person

Ein luxuriöses Camp in Famili­enbesitz auf dem Gelände einer ehemaligen Rinderfarm.  

ab CHF 29.- pro Person

Die umweltfreundliche Waterberg Wilderness Lodge liegt gleich beim Waterberg-Plateau-Nationalpark.

ab CHF 115.- pro Person

Ideale Station für einen Aufenthalt auf dem Weg von Windhoek nach Etosha.

ab CHF 575.- pro Person

Ein luxuriöses, intimes und per­sönliches Camp in Familienbesitz auf dem Gelände einer ehemaligen Rinderfarm.